OED, WÜSTUNG, LEERE
AKTUALISIERT DURCH DHJ AM 16. MAI 2008

Die "Süddeutsche Zeitung" schreibt, in Teilen der Parteispitze und auch bei Beck gebe es zwar weiter Bedenken gegen einen eigenen Kandidaten, der nur mit Unterstützung der Linkspartei Aussicht auf Erfolg hätte. Gleichwohl wüchsen die Zweifel, ob ein Verzicht auf einen Bewerber im Parteivorstand vermittelbar sei. Schwan selbst wolle unbedingt kandidieren, berichtete die "Süddeutsche" unter Berufung auf Parteikreise.